La Maison Nomade

MENUMENU

Deutsche in Marokko – Infos über Marokko

Wissenswertes rund um Marrakesch

Deutsche in Marokko – Marokko-Infos vom Insider

Über mich – Herbert Kerz

  • Deutscher Marokko-Insider
  • seit 2002 in Marokko
  • seit 2004 eigenes Riad in Betrieb genommen

Wir haben im Laufe der vergangenen Jahre zahlreiche Beiträge zu interessanten und nennenswerten Fakten über Marokko sammeln können…

Hier einige der interessantesten Beiträge:

 

Marokko erleben

Mit einem mindestens 6 Monate gültigen Reisepass kann man 90 Tage in Marokko bleiben. Eine Verlängerung von weiteren 90 Tagen kann beantragt werden. Notwendig dazu ist ein Konto in  Marokko mit einem beliebigen Devisenguthaben sowie Eigentum oder den Mietvertrag einer Wohnung oder Apartment.

Ein mitgeführtes Auto oder Camper darf sechs Monate im Land bleiben, danach muß es verzollt werden. Ausnahmeregelungen für Camper sind erhältlich in Layounne in der Westsahara.

Wenn Sie nach Marokko auswandern möchten, hier der Link zu weiteren Infos: https://auswandern-info.com/marokko.html

Marokko

Fläche: 446.550 km²
(mit Westsahara) 712.550 km²
Einwohner: 33.986.655 (ohne Westsahara)
34.589.908 (mit Westsahara) (Juli 2017)
Bevölkerungsdichte: 76 E/km² (ohne Westsahara)
48 E/km² (mit Westsahara)
Regierungsform: Erbmonarchie
Nachbarländer: Algerien, (Westsahara)
Landeshauptstadt: Rabat
Landessprachen: marokkanisches Arabisch, Französisch und Tamazight
Religionen: Staatsreligion ist der Islam
98,7 % Muslime,
1,1 % Christen,
0,2 % Juden
Währung: Dirham (MAD)
1 MAD = 100 Centimes
Wechselkurse: Stand März 2019
1 EUR = 10,742 MAD
100 MAD = 9,33 EUR

Strände

Das Klima an den Küsten des Atlantiks ist fast immer gut und deshalb ist auch immer Baden möglich. Durch die meist starken Winde ist vormallem Surfen und Kitesurfen an den Atlantikstränden bei Agadir, Essaouira, Sidi Ifni und Immsouane besonders gut möglich. In der Westsahara bei Dahkla, ca. 1000 km von Marrakesch entfernt, überwintern viele europäische Camper. An der Mittelmeerküste von Tanger bis an die algerische Grenze gibt es hervorragende Strandabschnitte mit verwunschenen und ursprünglichen Buchten und erinnert deshalb stark an die Badeorte von Spanien und Frankreich. Die Küstenabschnitte am Mittelmeer sind besonders bei den marokkanischen Urlaubern sehr beliebt.

Reiseführer

Das Königreich Marokko weist sehr viele Unterschiede in Natur und Besiedlung auf. Touristisch sehr gut erschlossen sind die Küstenregionen am Atlantik von Tanger bis Sidi Ifni im Süden und die Strandabschnitte von Tanger bis Al Hoceima am Mittelmeer.  Der Mittlere Atlas, der Hohe Atlas und die Sahara sind ebenfalls perfekt für Wandertouren und Trekkingtouren.  Die Königsstädte Fès, Marrakesch, Meknès und Rabat sind besonders prunkvoll ausgebaut und gehören deshalb unbedingt zum Marokkobesuchs-Programm. Für Rundtouren besonders gut geeignet ist die Straße der 1000 Kasbahs, vorbei an der Todraschlucht bis zu den Dünen von Erg Chebbi und zurück nach Marrakesch entweder über Essaouira, oder über den kleinen Pass Tizi n´Test.

Wissenswertes

Sicherheit:
Grundsätzlich muss man sagen, dass das Leben in Marokko sehr sicher ist. Statistisch gesehen ist die Kriminalitätsrate deutlich niedriger als in Deutschland.

Frauen:
Im Vergleich zu anderen arabischen Ländern setzt man sich in Marokko stark für die Rechte von Frauen ein. Europäische und marokkanische Frauen werden deshalb wenig Probleme im Alltag haben.

Lebenshaltung:
Mit vergleichsweise wenig Geld (900 € mtl.), kann man in Marokko wirklich gut zu leben, denn die Lebenshaltungskosten sind sehr gering. 

Rauschgift:
Marokko gehört zu den wichtigsten Haschischexporteuren der Welt. Das Rif-Gebirge ist voller Hanffelder. Obwohl man Haschisch überall im Land offen angeboten bekommt, ahndet die Polizei den Besitz von Haschisch streng

 

Weitere Themen

Urlaub Marrakesch Erfahrungen

Urlaub Marrakesch Erfahrungen

Alle lieben Marrakesch Wenn Sie mal raus aus Deutschland wollen, fliegen Sie nach Marrakech in Marokko. Gehen Sie doch einfach mal auf Entdeckungsreise und beobachten das orientalische Treiben in den Gassen, genießen die lauschige Ruhe in den üppigen Parks und staunen...

mehr lesen
Marokkanische Speisen – Marokkanisches Essen

Marokkanische Speisen – Marokkanisches Essen

Marokkanisches Essen – Marokkanische Küche Der Riad La Maison Nomade stellt Ihnen einige marokkanische Speisen vor. Die Köchin Kaltoum im Hotel in Marrakesch kocht typisch marokkanische Hausmannskost. Die meisten wohlschmeckenden Gerichte werden in der Tajine...

mehr lesen

Immobilien Marrakesch

Wichtig beim Erwerb einer Immobilie: Achten Sie darauf, daß sich der Grundbucheintrag auch auf das Grundstück bezieht und nicht nur auf das Gebäude. Vorsicht bei großen Erbengemeinschaften – besonders bei alten Riads in der Medina – wenn die Besitzrechte nicht eindeutig klar sind. Wichtig ist auch, daß beim Erwerb eines Hauses, Grundstücks oder einer Wohnung ein sogenannter Titel vorhanden ist.
Notare und Makler reglen alle im Zusammenhang eines Immobilenkaufs stehenden Angelegenheiten seriös und vertrauensvoll.

ZDF-WISO und Riad Hotel La Maison Nomade

ZDF-WISO und Riad Hotel La Maison Nomade

      Tipps für Ihren Marrakesch Urlaub von Zdf Wiso – Aktivitäten und Touren   https://wisoreisen.zdf.de/   klicken Sie nach dem Öffnen des Links auf Städteauswahl und dann mit der rechten Pfeiltaste finden Sie den Beitrag   oder...

mehr lesen