La Maison Nomade

MENUMENU

From the Blog

Mit dem Riad La Maison Nomade in die ockerfarbene Wüste von Marokko

Die Farben von Marokko – Blau,Weiß,Rot,Grün,Ocker

Marokko – das Land der 1000 Farben

Die Farben von Marokko - Rot, Grün, Blau, Weiß, Ocker
Marokko ist ein Land der tausend Farben, welche von Weiß, Grün, Ocker, Rot bis zu Blau reicht. Diese Farben haben bestimmte Bedeutungen und jede Farbe enthüllt eine andere Seite des Landes.

  • Weiss ist die heilige Farbe und steht für Reinheit und für Prestige.
  • Grün ist die Farbe des Islam und genießt somit einen ganz besonderen Stellenwert.
    Ocker symbolisiert die Farben von Marrakesch und die Berge im Hohen Atlas,
    Rot  wiederum steht für Macht und Feuer, Unendlichkeit und Weite,
    Blau schützt vor bösen Geistern

 

Die Farben Marokkos – Ocker

mit-dem-hotel-la-maison-nomade-die-marokkanische-wueste-entdecken

Ocker findet man in Marokko im gewaltigen Gebirgsmassiv des Hohen Atlas. In dieser beeindruckenden Landschaft jagen heute noch die berühmten Schlangendompteure von Marrakesch nach Kobras, Hornvipern und anderen gefährlichen Reptilien.

Auch Marrakesch erstrahlt ganz in derFarbe Ocker. Die Stadt wird deshalbauch oft genannt: „la ville ocre“, denn in dieser Stadt am Rande der Wüste ist immer der ockerfarbene Staub des Sandes in der Luft und legt sich beständig auf den Mauern und Steinen ab. An der Straße der 1000 Kasbahs von Ouarzazate bis zu den Dünen von Merzouga, im Süden Marokkos sind ockerfarbene Kasbahs, Ksars und Douars in diesen Farben zu sehen.

Die Farben Marokkos – Weiß

Die Farben Marokkos: weiß

Weiß steht in Marokko für die helle Sonne, das die Landschaften und die gekalkten Häuser erleuchtet. Weiß ist die heilige Farbe und zum Freitagsgebet, vorallem im Ramadan bekleidet sich der gläubige Moslem mit einer weißen Gandora, weißer Hose und weißes Babouches.

Frauen, deren Männer kurz verstorben sind kleiden sich ebenfalls ca. 4 Monate in weißen Kleidern, genauso wie die Mekkapilger.

Auch der bekannteste Vogel von Marokko, der Weißstorch ist ein heiliger Vogel.

Casablanca, die weiße Stadt am Atlantik und Assilah, ebenfalls an der Atlantikküste prunken mit ihren weißen Fassaden und Gebäuden.

Weiß ist auch bei den Rifberbern eine bevorzugte Farbe und findet sich für eine besondere Teppichknüpfart.

Die Farben Marokkos – Grün

Mit dem Riad La Maison Nomade in das Tal der Rosen

  • Grün steht in Marokko für den Zedernwald von Ifrane, den Korkeichenwäldern bei Rabat, den Palmenhainen im Draatal und in der Palmeraie von Marrakesch, den Töpferwaren aus Tamegrout bei M´hamid, den Oliven-Orangenhainen im Ourikatal, den Arganienbäumen an der Atlantikküste zwischen Essaouira und Sidi Ifni. Vorallem aber ist das Grün die Farbe des Islam. Sie finden das Grün auf den Dächern von großen Moscheen und Zaouias – auch in Marrakesch – als Dachziegeln.

    Die Farben Marokkos – Rot

     Biwakstimmung in der Wüste Erg Chegaga mit dem Hotel La Maison Nomade Marrakesch

    Rot findet man in Marokko vorallem in den Tälern vor und nach Ouarzazate, sowie in den Dünen von Erg Chegaga. Die edle und lebendige Farbe findet sich auch im Roten Gold des Safrans wieder, eines der kostbarsten Gewürze.

    Auch die Ledermacher in der Medina von Marrakesch färben die Tierhäute und Stoffe mit Pigmenten von Hellbraun bis leuchtendem Rot.

    Rot ist in Marokko die Farbe von Liebe und Leidenschaft. Sie ziert die Haut der Mädchen ebenso wie die Hochzeitsteppiche, die von den Berberfrauen im Hohen- , Mittleren- und Anti Atlas als Aussteuer für ihre Töchter gewebt werden. Bei den Tbouridas, den traditionellen Reitshows in der Region Tidrarine, steht Rot traditionell für Macht und Feuer. Rot regt die Fantasie an und steht für Übersinnlichkeit und Traum.

    Die Farben von Marokko – Blau

    die-blaube-perle-chefchaouen

    Blau steht für Unendlichkeit und Weite, für Tradition und für Schutz vor dem bösen Blick.

    Blau ist der Ozean an der langen Atlantikküste, blau ist das Mittelmeer im Norden von Marokko und blau sind die vielen Stauseen im Landesinneren.

    Blau ist eine der vorherrschenden Farben im Garten von Majorelle in Marrakesch und das blau der Keramik ist das Wahrzeichen der Stadt Fès.

    Ganz in Blau erstrahlt die Stadt Chefchaouen am Südhang des Rifgebirges und in blaue Gewänder hüllen sich Frauen einer bestimmte Volksgruppe  in Taroudannt ein.

    Alle Farben Marokkos- grün, blau, ocker, rot, gelb,

    die Farben Marokkos rot, grün, blau, ocker

    Sehen Sie auch den sehenswerten Film in ARTE über die Farben Marokkos