Marrakesch Wüstentour – Wüstentouren Marokko

Marrakesch lockt immer mehr Urlauber – Marrakech boomt

relaxen-und-erholen-im-wuestenhotel

Relaxen und erholen im Wüstenhotel

Ungeachtet der instabilen Lage in Nordafrika lockt das Reiseland Marokko zunehmend mehr deutsche Urlauber an. Derzeit liegen die Gästezahlen aus Deutschland im Vergleich zum Vorjahr 15% im Plus lt. Karim Harouchi, dem Direktor des Marokkanischen Fremdenverkehrsamtes in Deutschland.  Marokko profitiert somit  von den Krisen in Tunesien und Ägypten.

Marokko ist eine stabile Destination. Das bestätigt das Auswärtige Amt:

Marokko ist ein politisch stabiles Land mit guter touristischer und sicherheitspolitischer Infrastruktur.
In Marokko hat sich vor allem Marrakesch zu einem echten Trendziel entwickelt. Profitiert hat Marrakesch auch von steigenden Flugkapazitäten.

Marrakesch mit seiner berühmten Altstadt, der Medina, sei für Deutsche eine Dreifach-Destination, sagt Harouchi. Sie dient als Städtreiseziel für ein langes Wochenende, als Startpunkt für Rundreisen vorallem in die Wüste von Marokko und als Ergänzung zu einem Badeurlaub. Ein Ausflug nach Essaouira dauert 2,5 Std.. Agadir ist über die neue Autobahn in zwei Stunden erreichbar.

Städtereisen sowie Rundreisen werden mehr und mehr individuell gebucht. Bei Badeurlauben vertrauen die Deutschen zum großen Teil auf die Angebote der Reiseveranstalter. Gerne geben wir Ihnen Tipps für einen Badeurlaub an der Atlantikküste von Marokko.

topp-tippUnter nachfolgendem Link finden Sie bestimmt  einen Ort wo Sie vor- oder nach Ihrem Marrakesch-Aufenthalt einen Strandurlaub einplanen können. 

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Strände und Baden

 

Wüstentour ab Marrakesch – Von Marrakesch in die Wüste

Wir vom Hotel in Marrakech organisieren und planen mit Ihnen gemeinsam während Ihres Aufenthaltes im Riad La Maison Nomade eine spannende Reise über den Hohen Atlas, entlang der Straße der 1000 Kasbahs, der Dades- und der Todra-Schlucht bis zu den Touaregs im Wüstenbiwak. Sie sind bei uns für Ihren Urlaub in Marrakesch in besten Händen.

Sehen Sie hier einen schönen Beitrag vom Riad in Marrakesch über den Hohen Atlas in die Wüste. Ein Film von Eckard Funck über eine unserer Wüstentouren ab Marrakesch!

Reiseinformation über eine Marrakesch Wüstentour

1. Tag:
Abfahrt vom Riad La Maison Nomade mit einheimischen Führer/Fahrer über den Hohen Atlas. Passüberquerung auf 2300 m Höhe, danach Weiterfahrt auf einer Nebenstraße zur Kasbah Telouet. Danach geht es zur berühmten Kasbah Ait Benhaddou, ebenfall mit Besichtung. Weiter geht es nach Ouarzazate, hier können die Filmstudios besichtigt werden. Falls noch Zeit bleibt erfolgt (ansonsten ÜN bei Ouarzazate) die Weiterfahrt über das Tal der Rosen bis zur Dades-Schlucht. Hier Übernachtung in einem typischen Berberhotel.

Straße zum Tischka-Pass mit dem Hotel La Maison Nomade Marrakesch

Pass-Straße Tischka

Richtung Hoher Atlas mit dem Riad La Maison Nomade Marrakesch

Fahrt Richtung Hoher Atlas

Rundreise zur Kasbah Ait Benhaddou

Kasbah Ait Benhaddou

 

 

 

 

 

2. Tag
Nach der ÜN fahren wir wenn gewünscht die Pass-Straße in der Dadesschlucht nach oben und genießen die grandiose Aussicht von oben auf die in Schlangenlinien verlaufende Straße. Weiterfahrt danach zur Todraschlucht in der Kletterbegeisterte evtl. eine kleine Tour unternehmen können. Die Straße der 1000 Kasbahs geht weiter über Errachidia und Rissani nach Merzouga. Falls noch Zeit bleibt kann mit dem Dromedartransport in das Wüstenbiwak begonnen werden, ansonsten bleibt man noch eine Nacht in einem der zahlreichen Wüstenhotels. Der Transport in das Wüstenbiwak dauert ca. 1,5 Stunden. Im Biwak dann Abendessen und sicherlich musizieren die Berberführer mit Trommel und der marokkanischen „Gitarre“ der L´oud

 
Mit dem Riad La Maison Nomade zum Tal der Rosen

Im Tal der Rosen bei Skoura

Abendstimmung in der Todra-Schlucht

Abends in der Todra-Schlucht

Schwimmbad in Errachidia

Schwimmbad in Errachidia

 

 

 

 

 

 

Mit dem Riad La Maison Nomade auf Dromedaren in die Wüste zu den Dünen von Erg Chegaga

Erg Chegaga, die Dünen bei Merzouga

Dünen- und Seenlandschaft bei Merzouga

Dünen- und Seenlandschaft Merzouga

Im Biwak mit dem Riad La Maison Nomade

Sternenhimmel im Biwak

 

 

 

 

 

 

3. Tag
Nach der ersten Nacht im Biwak kann noch eine weitere angefügt werden, wobei die Gäste vom Hotel La Maison Nomade in der Regel nur eine Nacht bleiben und am nächsten Tag wieder zurückkehren. Wieder in Merzouga angekommen geht die Fahrt weiter westlich Richtung Agadir. Wir kommen vorbei an N´kob, Agdez wo eine Rast in einer Kasbah mit Pool eingelegt werden kann.

4. Tag
Heute steht die Fahrt zu der Teppichhandelsstadt Tazenakt auf dem Programm und danach weiter nach Tallouine, die bekannt ist wegen des Safrananbaugebietes. Am gleichen Tag fahren wir noch bis Taroudant, auch Klein-Marrakesch genannt. Unsere Fahrer sind angewiesen Ihnen auf der Strecke die schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten zu zeigen. Bleiben Sie so oft stehen wie Sie möchten um Ihre Eindrücke fotografisch festzuhalten.
Echten Safran bekommen Sie im Übrigen auch in der Safran-Farm. Fragen Sie uns!

5. Tag
Heute fahren wir an den Atlantik und Sie können wählen ob Sie direkt über Agadir nach Essaouira, der weißen Stadt möchten, oder noch einen Abstecher weiter südlich bis Sidi Ifni vorziehen. Falls ja, sollte noch eine Übernachtung in Sidi Ifni eingeplant werden. Die Fahrt dorthin ist ebenfalls sehenswert, liegt doch auf der Strecke bei Tafroute der Felsengarten mit den bunt bemalten Steinen.
Falls nicht mehr soviel Zeit z. Vfg. steht kann man ab Taroudant über den kleinen Pass von Tizi n`Test nach Marrakesch zurückfahren vorbei an Ourigane, Asni, Tahanout.

Endpunkt der Rundreise mit dem Riad La Maion Nomade Marrakesch in Essaouira

Essaouira, die weiße Stadt

Ziegen im Arganienbaum bei Essaouira

Leckerbissen die Argan-Nuss

Mit dem Riad La Maison Nomade an den Atllantik Sidi Ifni

Leghzira-Strand bei Sidi Ifni

 

 

 

 

 

 

6. Tag
In Essaouira sollten Sie am besten frühmorgens ankommen, damit Sie diese Stadt richtig genießen können: Am Strand entlang laufen, im Hafen den Fischern beim Ankommen zusehen, an den Fischbuden frischen Fisch genießen oder in einem der zwei Hafenrestaurants, einen Spaziergang durch die kleine Medina von Essaouira und auf den alten Festigungsanlagen ist ebenfalls ein Highlight.

7. Tag
Heute beginnt die Rückreise nach Marrakesch zum Riad La Maison Nomade und die

Rundreise mit dem Riad La Maison Nomade in Marrakesch in die Wüste

ist danach zu Ende. Auf der Strecke nach Marrakesch kommen Sie an einer Arganöl-Cooperative vorbei. Ein Halt um sich mit Marokkos-Gold einzudecken ist sicherlich ein krönender Abschluß. Alternativ zeite ich Ihnen in Marrakesch einen Laden wo Sie garantiert unverschnittenes und sehr preiswertes Arganöl erwerben können.

Erleben Sie auf dieser Reise die eindrucksvollen landschaftlichen und kulturell einmaligen Highlights Marokkos.

Die Strecken können verkürzt oder verlängert werden.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung und Organisation Ihrer individuellen Marokko Reise

Landkarte zur individuellen Reiseplanung in der Rezeption vom Riad La Maison Nomade

Hier planen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Rundreisen

Sie brauchen sich um nichts zu kümmern! Wir organiseren ein Auto, einen Fahrer, wir besprechen die Tour gemeinsam im Hotel an der großen Landkarte, die Fahrer fahren mit Ihnen die Übernachtungsorte an und zeigen Ihnen die interessantesten Orte und Sehenswürdigkeiten, und und und…das gehört alles zu unserem Service.

Foto Ait Benhaddou von Georg Kronenberg, Marburg/Hessen

Dünenfotos von Eckard Funck

 

Dromedar Trekking – Sahara – Erg Chebbi – Erg Chegaga

Ihr Urlaub in Marrakesch könnte zum Bespiel beginnen mit einer Dromedar Trekking Tour durch den Palmenhain „Palmeraie“ in Marrakech. Wüstenähnliches Feeling garantiert!

Mein persönliches Dromedar

Mein Lieblingsdromedar in der Palmeraie von Marrakesch

Wüstentour ab Marrakesch und Dromedar Trekking

Unser Tipp: Bevor Sie eine mehrtägige Reise Richtung Erg Chebbi oder Erg Cheggaga unternehmen, empfehlen wir ein Probetraining in der Palmeraie. Hier können Sie während einer 30minütigen Tour auf dem Rücken eines Dromedars testen, ob Ihnen ein längerer Ritt auf dem Rücken eines Dromedars gefällt oder nicht.

Lesen Sie dazu auch – Ausflug zu den Touaregs in der Sahara

Im Palmenhain der Palmeraie von Marrakesch mit Dromedaren auf TourWüstenähnliches Feeling in der Palmeraie von Marrakesch

Wüstentouren Marokko mit dem Riad La Maison Nomade

Abdelwahid, der Hotelmanager von Ihrem Hotel in Marrakesch organisiert für Sie das Dromedar Trekking in der Palmeraie von Marrakesch zum Preis von 250 Dirhams pro Person. Wählen Sie aus unserem großen Angebot die passende Tour für sich heraus.

Selbstverständlich organisieren wir auch große Rundreisen und Rundtouren ab unserem Hotel in Marrakech.

Entdecken Sie mit uns die Wüste Marokkos mit unseren flexiblen Tagesausflügen. Wir beraten Sie individuell damit Ihr Urlaub in Marrakesch ein unvergeßliches Erlebnis für Sie wird.

Marokko Rundreisen in die Sahara von Erg Chebbi und Erg Chagaga

Auf unserer Rundreise zu Marokkos größter zusammenhängender Wüste entdecken Sie mit uns, dem Hotel Riad La Maison Nomade in Marrakesch die zauberhaften Oasenfelder an der Straße der 1000 Kasbahs.

Mit dem Riad La Maison Nomade zur Todra-Schlucht

Kommen Sie mit uns in die TODRA-Schlucht. Der Fluss Todra entspringt im Hohen Atlas und sprudelt in großen Schleifen durch imposante Berge, die sich kurz vor TINERHIR dramatisch verengen. Hier fallen die die 300 m hohen Steilwände beinahe senkrecht ab. Eine umwerfende Landschaft.

20 km weiter nach Südwesten lockt die nächste spektakuläre Schlucht, der DADES. Auch hier hat der Fluß DADES ein wild zerklüftetes Flußbett gefräst.Das Dades-Tal offenbart saftiges Grün und viele Kasbahs, die für den Süden Marokkos typischen Lehmbauten. Was da links und rechts an Flußufern und Berghängen lehmfarben emporwächst entfaltet genau die Exotic, die man sich von Marokko erhofft.

Mit Marokko Rundreisen und dem Riad La Maison Nomade in das Dades Tal

Dades-Tal unterm Sternenhimmel

 

Hauptattraktion ist die Kasbah von TAOURIRT und die Kasbah AIT BENHADDOU, einst Residenz des berühmt-berüchtigten Berberfürsten THAMI EL GLAOUI. Er kontrollierte noch bis in die 50iger Jahre alle Passstraßen und zwang Oasenbauern zu Tributen. Dann brach ein geplanter Sturz des Sultans dem allmächtigen Glaoui-Klan das Genick und sein gesamter Besitz wurde enteignet.

Nördlich von Ouarzazate liegt das berühmteste aller Stampflehmdörfer, das mit seinen Türmen und Zinnen wie eine uneinnehmbare Festung wirkt und seit 1987 zum UNESCO-Welterbe zählt. Hier wurden viele Hollywood-Filme gedreht wie: Lawrence von Arabien, Sodom und Gomorrha, Die letzte Versuchung, Die Jagd nach dem Juwel vom Nil, Gladiator und viele andere mehr. Die Filmstudios können besichtigt werden.

Wüstentour in Marokko zur Düne von Erg Cheggaga mit dem Hotel La Maison Nomade in Marrakesch

 

Marokkos Wüste erleben mit dem Riad La Maison Nomade

Eine Wanderung in der Wüste oder das Dromedar-Trekking ist eine großartige Möglichkeit die Wüste kennenzulernen. Beim Dromedartrecking werden die Dromedare mit Ihrem Gepäck und Proviant beladen, sie können die „Wüstenschiffe „ reiten oder zu Fuß neben den Dromedaren laufen.

Eine unendliche Weite und Ruhe umgibt den Reisenden, das Farbspiel der Wüste zu den verschiedenen Tageszeiten ist atemberaubend genau wie der endlose glitzernde Sternenhimmel in der Nacht.

Am Abend werden die Reisenden mit typischen Landesspezialitäten verwöhnt und das abendliche Trommeln der Berber wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wüstentour Marokko mit dem Hotel La Maison Nomade zu den Dünen von Erg Chebbi

„Man setzt sich auf eine Sanddüne. Man sieht nichts, man hört nichts. Und währenddessen strahlt etwas in der Stille,“ (Antoine de St. Exupéry)

Wüstentouren Marokko mit Marokko-Reisen und dem Riad La Maison Nomade

Im Norden das afrikanischen Kontinents nimmt Marokko eine Sonderstellung ein: Weil hier eine vergleichsweise große Stabilität herrscht, während Tunesien oder Ägypten allesamt Rückschläge hinnehmen mussten und Besucher verlieren. Marokko dagegen legt zu: In Marrakesch beispielsweise stieg die Zahl deutscher Besucher im Vergleich zum Vorjahr um etwa 30 Prozent. Eine Sonderstellung gebührt Marokko aber auch wegen einer Vielseitigkeit, mit der kaum ein anderes afrikanisches Land mithalten kann: Wüsten und Hochgebirge, quirlige Souks und schweißtreibende Hamams – im Radius von nur 3 bis 4 Stunden Flugzeit gibt es wenige bessere Ziele, um dem europäischen Winter zu entfliehen

Tipps für die Reise nach Marokko

Der Süden Marokkos ist landschaftlich und kulturell eine Offenbarung – der Hohe Atlas trennt die fruchtbaren Küstengebiete von der Sahara.

Hier wachsen Datteln, Aprikosen, Oliven, Mandeln, Feigen, Trauben, Granatäpfel. Unser Fahrer Mohammed führt uns durch die Oase von Tinerhir, eine der größten im Süden Marokkos und eine der schönsten dazu. Die Oase ist 24 km lang und versorgt 30 000 Familien mit Obst, Gemüse, Getreide, Tee, Gewürzen sowie Holz und Palmwedeln als Bau- und Brennstoff. Noch erstaunlicher ist es, mit welchem Fleiß und Erfindungsreichtum die Bauern jeden Tropfen Wasser nutzen, um dem extremen Umfeld ihre Lebensgrundlagen abzuringen.

Marokko Reisen mit Einheimischen

Lernen Sie mit uns das Leben der Menschen vor Ort kennen.

+ Essen Sie mit uns wie Einheimische
+ Übernachten Sie mit uns in typischen Kasbahs
+ Trinken Sie Tee mit uns und den Berbern in der Wüste
+ Setzen Sie sich mit uns von der Masse ab

mit-dem-riad-la-maison-nomade-im-wuestenbiwak

Eine Privat-Marokko Rundreise organisiert vom Hotel Riad La Maison Nomade kostet:

+ Auto mit Fahrer 60.- € pro Tag, Benzin od. Diesel nach gefahrenen Km
+ ÜN in ausgesuchten Kasbahs, Riads oder Hotels auf der Strecke. Die Auswahl trifft nach
+ gemeinsamer Absprache Ihr Guide/Fahrer p. P. ab 25.- 30.- €  incl. Abendessen und
+ Frühstück.
+ Dromedar Trekking Hin- und Rücktransport, Abendessen u. Frühstück 45.- € p. P.
+ Im Auto haben bequem 3 Personen Platz, somit kostet das Auto p.P. 20.- €

Kombinieren Sie eine Reise nach Marrakesch auch mit einem Besuch der

Sehenswürdigkeiten von Marrakesch. Wir vom Riad Hotel La Maison Nomade in Marrakesch geben Ihnen die richtigen Ausflugstipps rund um Marrakech.

Nutzen Sie unser Expertenwissen !

Dromedar Trekking in die Wüste von Erg Cebbi

Sonnenaufgang im Wüstenbiwak

Es gibt sie – die magischen Momente ! – Fragen Sie uns!

Weitere Infos über Ausflüge in die Wüste finden Sie unter –

Ω Straße der 1000 Kasbahs

Ω Touaregs in der Sahara

Ω Rundreisen mit dem Riad La Maison Nomade

Die Bilder von der Palmeraie in Marrakesch von Hanno Göns, alle anderen Bilder von
Eckard Funck und Georg Kronenberg