fbpx

Hotel in Marrakesch

Marrakesch Corona – Coronavirus Situation in Marokko

Wir informieren Sie über Aktuelles

Wir öffnen den Riad La Maison Nomade wieder ab Anfang Mai 2021

Marrakesch Corona – Marokko Corona – Daten und Zahlen

Der Coronavirus hat Marokko weitestgehend verschont. Stand 10.02.21 18:00 Uhr Ortszeit meldet das Gesundheitsministerium 466.689 Coronavirus Infektionen und 1,5 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Täglich hat Marokko durchschnittlich 450 Neuinfektionen zu verzeichnen, davon durchschnittlich 20 Neuinfektionen in Marrakesch. Die meisten Neuinfektionen hat die Region Casablanca zu verzeichnen. Mit 200 Neuinfektionen pro Tag ist Casablanca das Zentrum der Epidemie in Marokko.

Marokko beginnt mit dem Impfen

Seit Ausbruch der Epidemie wurden schon mehr als 5 Mio. PCR-Test durchgeführt und das Land hat schon mit dem Impfen begonnen. Seit dem 28. Januar 2021 hat Marokko mit der Impfkampagne gestartet und hat bereits mehr als 1,1 Mio. Menschen geimpft. In der zweiten Februar Woche kam eine Lieferung mit dem AstraZeneca – Impfstoff aus Indien. Dies zeigt dass Marokko mit der Impfkampagne nicht nachlässt und die Impfungen sogar beschleunigt.

Daten und Zahlen Coronavirus Marokko

Hier sehen Sie offizielle Dokumente vom marokkanischem Ministerium

Aktive Coronavirus Infektionen in Marokko

Marokko hat die Epidemie weitestgehend im griff und verzeichnet „nur“ ungefähr 11.500 aktive Fälle. Mit einer Heilungsrate von 96% ist Marokko vielen Ländern einen Schritt voraus. Die Summe der Genesungen ist Stand 12.02.21 auf 457.956 gestiegen. Die Zahl der verstorbenen liegt bei 8.450 Menschen.

Mehr Informationen über die Epidemiologische Lage und die Ein/Ausreisebestimmungen finden Sie im Auswertigen Amt unter „aktuelles“ oder auf der Seite vom Gesundheitsministerium

Marrakesch Corona – Hotel Marrakesch La Maison Nomade

Es war und ist durch die Coronavirus Epidemie auch für uns ein außergewöhnliches Jahr. Doch die Epidemie hat vor allem in Marrakesch eine sehr positive Entwicklung. Die Marrakesch Corona Situation ist Stabil. Mit nur durchschnittlich 20 Neuinfektionen pro Tag und einer Quote von 1,4 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner ist Marrakesch eine der am wenigsten betroffenen Städte Marokkos.
Was das alltägliche Leben betrifft: es geht normal weiter, aber mit Abstandsregeln und Mund-Nasen Masken. Alle Läden sind geöffnet und das Leben geht wie immer weiter.

Unsere Situation

Wir mussten den Riad ab Mitte März 2020 schließen, haben aber alle unseren Gästen die ab März 2020 gebucht hatten, die Möglichkeit eingeräumt ab März 2021 erneut zu buchen und wir haben selbstverständlich alle gemachten Anzahlungen auf die Zimmerpreise verlängert bis Ende 2021.
Die ersten Reservierungen sind auch schon vorgemerkt für den Monat Mai und September 2021
Nun hoffen wir, dass wir im Mai tatsächlich neu beginnen können.

Dachterrasse mit Berberzelt in einem Riad Marrakesch

Corona und Flüge – Einreise nach Marrakesch

Marokko ist trotz der positiven Entwicklung der Pandemie immer noch als Risikogebiet eingestuft und der Luftraum grundsätzlich gesperrt. Jedoch können Sie als Tourist ohne Probleme einreisen wenn Sie eine offizielle Hotelreservierung vorlegen. Zur Einreise ist ein PCR-Test erforderlich, wobei die Probenentnahme nicht mehr als 72 Stunden vor dem Check-in erfolgt sein darf (ein serologisches Gutachten wird nicht mehr verlangt). Das Testergebnis muss in französischer, hilfsweise englischer Sprache vorgelegt werden. Eine deutsche Sprachfassung ist u.U. nicht ausreichend.

Kontaktieren Sie uns per Email unter lamaisonnomade@email.de falls Sie noch Fragen über der Epidemie oder unser Riad Marrakesch haben

Wir im Riad tun alles dafür, dass Sie sich bei uns rundherum sicher und wohlfühlen.
Wir freuen uns sehr auf Sie.
Ihre Gastgeber

Touria, Herbert und Kenzo Kerz

PS: Verfolgen Sie auch unsere aktuellen Info-Posts auf Facebook

Herbert Kerz und Touria Naji-Kerz
Kenzo Kerz, Sohn des Inhabers