Wanderurlaub in Marokko – Trekking im Atlasgebirge

Wandern im Hohen Atlas und Trekkingtouren auf den Toubkal mit deutschsprachigen Bergführern

6 Tage Trekking im Hohen Atlas mit Besteigung des Toubkal. Entdecken Sie mit dem Riad La Maison Nomade die  Lebensweisen der Bergnomaden im Norden Afrikas.

hoher-atlas-in-marokko

Südlich der von roten Stadtmauern umgebenen Perle des Orients, wie Marrakesch auch genannt wird, erhebt sich der Hohe Atlas mit über 4000 m hohen Gipfeln, reißenden Bergbächen, Eichen- und Pinienwäldern und Wacholderbäumen.
Auf mehrtägigen Wandertouren mit Nomaden – und Mulibegleitung trottet die Wandergruppe gemächlich durch die Landschaft dem Gipfel entgegen.  Gegessen wird Nomadenbrot, Salateund Tajine die von einem Koch der die Karawane begleitet am Abend schmackhaft am Lagerfeuer zubereitet wird.
Als Nachtisch gibt es marokkanischen Pfefferminztee und Wasser aus der Flasche und Datteln aus der Region.
Nachts breitet ein unvergleichlicher Sternenhimmel sein Zelt über die Nomaden des 21. Jahrhunderts aus, die nur mit Iso-Matte und Schlafsack unter freien Himmel nächtigen. Selbstverständlich baut der deutschsprachige Bergführer auch Zelte für die Wandergruppe auf.

Beschreibung der Etappen: Marrakesch-Imlil-Hoher Atlas-Toubkal-Tour

Landkarte Toubkal

Tag 1 | Marrakesch – Imi oughlad- Tizi Oussem (ca. 6 Stunden Gehzeit)
Nach etwa einer 1std. Fahrt entdecken wir den Ort Imi n’Oughrald , wo wir unsere Maultierführer und den Koch treffen. Jetzt starten wir das Trekkingtour. Nach einem Anstieg durch einen Wachholderwald erreichen wir Tizi n’Tacht Pass ( ca 2000m). wir genießen die traumhafte Aussicht über das Azadental mit seinen roten Lehmdörfern, zahlreichen grünen Landschaften und Mischungen von verschiedenen Erdfarben! Wir Übernachten im Zelt .

Tag 2 | Tizi Oussem – Tazarart (3030m) (ca. 6 S Gehzeit)

Heute ist unsere Kondition gefordert! Die Wanderung führt uns von Tizi Oussem durch einen schönen Wald hinauf zu einem großen Wasserfall. Nach einem kurzen Picknick lassen wir die Waldgrenze hinter uns und steigen zur einsamen Berghütte Tazarart auf 3030 Meter Höhe hinauf. Übernachtung im Zelt

aufstieg-zum-toubkal-auf-ueber-4160-m-in-marokko

Tag 3 | Tazarart (3030m) – Toubkal (Berghütte) (3207m) (ca. 6 Stunden Gehzeit)

Wir folgen dem kleinen Zickzackweg hinauf bis zum Tizi n’Aguelzim Pass (3450m). Von oben bietet sich ein schöner Rundblick auf den Toubkalgipfel, das Tazarhart-Plateau und hinab ins Ait Mzian Tal. Steiler Abstieg hinunter zur Toubkal Refuge . Übernachtung im Zelt.

Tag 4 | Toubkal – Besteigung des Toubkals ( ca 4165 m) – Chamharouch (ca. 7 Stunden Gehzeit).

endlich-auf-dem-gipfelHeute starten wir sehr früh und nehmen ausreichend Getränke mit, weil wir einen langen Tag erleben werden. Auch warme Kleidung sind da wichtig.. Der Weg zum Toubkalgipfel (ca 4165m) ist nicht zu schwierig, führt aber manchmal über Schotter und loses Geröll.

Auf dem Gipfel genießen wir den grandiosen Ausblick über den gesamten Hohen Atlas. Am Nachmittag wandern wir durch ein Tal hinunter zum heiligen Platz Sidi Chamharouche. Übernachtung im Zelt (+1000m. -1400m).

imlil-das-toubkal-und-asni-tal-bei-marrakesch

 

Tag 5 | Vom heiligen Sidi Chamharouch – Imlil (ca. 3 Stunden gehzeit)

Kurze Wanderung das Tal hinunter bis nach Imlil, dem schönsten und bekanntesten Bergdorf in der Toubkalregion.  In Imlil entspannen und relaxen wir in einem Hammam( Dampfbad) mit Berbermassage. Freier Nachmittag. Übernachtung in einem Gasthaus (-200m).

 

Tag 6 | Imlil – Marrakesch (ca. 90 km)

Heute verabschieden wir uns von unserem Begleitteam und fahren nach Marrakesch zurück. Freier Nachmittag.

Im Preis enthalten sind Übernachtungen und Verpflegung:

– 1 Übernachtung in einer Berghütte während des Trekkings.
– 6 x Camping (2 Personen- Iglu Zelt, Matratzen, Küchenzelt, Essenszelt etc.).
– Fahrer und Transfers von einem erfahrenen, einheimischen und zugelassenen Fahrer.
– Mit einem bequemen Minireisebus oder Geländefahrzeug..
– Bergführer
– Unser einheimischer, qualifizierter deutschsprachiger Bergführer betreut Sie während des gesamten Trekkings.
– Professioneller Koch.
– Berber Begleitteam mit Maultieren.
– Umfangreiche Reisevorbereitung vor und während der Reise.
– Persönliche und individuelle Betreuung vor und während der Reise.

Nicht inklusive sind: Flug, Getränke, Trinkgelder, Versicherungen.

Preistabelle: (Teilnehmerzahl) in € pro Person

2Personen/ 700 –  3 Personen/650  – 4 Personen 600 –  5 Personen/500 –  6 bis 7 Personen/450

Für größere Gruppen unterbreiten wir Ihnen gerne ein passendes Angebot.

topp-tippUnser Tipp: Bleiben Sie mindestens drei Tage – entweder vor oder nach der Trekkingtour im quirligen Marrakesch und lernen mit dem Riad La Maison Nomade diese unvergleichliche Stadt in Nordafrika kennen.

Lesen Sie auch: Trekkingtouren in Marokko