Tourismus in Marokko – Reiseratgeber

Marokko Tourismus – Infos zum marokkanischen Tourismus

Entdecken Sie Tourismus in Marokko – Entdecken Sie Marrakesch

Marokko erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit – sowohl bei Trendsettern als auch bei Kulturinteressierten. Der Tourismus hilft auch den Bewohnern des Landes, denn mittlerweile konnten in viele abgelegene Gebiete, die früher nur über eine Piste zu erreichen waren, asphaltierte Straßen gebaut werden. Dies eröffnet Interessierten, neue Wege, um das Land auf eigene Faust zu entdecken.

Hier geht es zur Direktbuchung mit vielen Preisvorteilen➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨➨

Kasbah Ait Benhaddou bei Nacht unter Sternenhimmel

Die Urlaubsklassiker sind sicherlich die Königsstädte Marrakesch, Fès, Meknès und Rabat, die eine schöne Anregung für eine Rundreise sind. Mit einem straffen Zeitplan lassen sie sich innerhalb von einer Woche erkunden. Wer mehr Zeit investiert, kann sich die Ruinen der ehemaligen römischen Stadt Volubilis ansehen, die mit einem antiken Mosaik beeindruckt. Neben den beiden Städten Essaouira und Agadir, die an der Küste liegen, zählt auch eine Dromedartour zu den absoluten Highlights einer Marokkoreise. Ein guter Ausgangspunkt ist Errachidia, von dort aus wird man mit der Karawane durch die Sanddünen geführt. Etwas weiter südlich liegen M’Hamid und Zagora, wo viele Touren mit Kamelen oder auch Quadbikes angeboten werden. Auch eine 4×4 Tour mit einem versierten Fahrer in die Wüstenoase Foumzguit ist möglich.

Palmenoase in der Wüste - so etwas findet man nur in Marokko

Wer dabei die Bewohner des Landes und auch die Umwelt unterstützen möchte, verzichtet auf Pauschalreisen oder große Hotels internationaler Ketten. Man kann Unterkünfte und Touren entweder vor Ort bei Einheimischen buchen oder sich an einen der Anbieter für nachhaltigen Tourismus in Marokko wenden, die sehr schöne Touren im Programm haben. Diese arbeiten mit marokkanischen Führern zusammen, die ihr Land gut kennen und Touristen so sehr viel mehr zeigen können.

Reiseinformationen Marokko

Einer der besten einheimischen Reiseorganisatoren in Marokko ist der

Riad La Maison Nomade in Marrakesch, das Hotel mit persönlicher Betreuung.

Unsere Deutsch sprechenden Mitarbeiter Mustapha, Rachid – beides Marokkaner mit berberischer Abstammung –  helfen Ihnen in allen Belangen damit Ihre Tagesausflüge oder Rundreisen zu einem unvergeßlichen Erlebnis werden, denn unsere überschaubar kleinen Reisegruppen vermitteln Ihnen Kontakt zu Einheimischen die sie als Pauschal-Tourist niemals kennenlernen würden.

Dachterrasse Hotel La Maison Nomade in Marrakesch

Ein Visum ist für Staatsbürger Österreichs, der Schweiz und Deutschlands zur Einreise nicht nötig, aber sie brauchen einen Reisepass, der noch 6 Monate gültig ist. Bei der Planung der Finanzen ist zu beachten, dass der Dirham, Marokkos Währung, weder importiert noch außer Landes gebracht werden darf. Am besten hebt man vor Ort Geld ab. Spezielle Impfungen sind nicht notwendig. Man sollte sich darauf einstellen, dass die hygienischen Standards mit denen Mitteleuropas nicht zu vergleichen sind. Besser ist es, nur gegarte Speisen zu verzehren.

Wir empfehlen auch hier die marokkanischen Spezialitäten der Restaurantküche des

Riad La Maison Nomade, dem Hotel in Marrakesch mit persönlicher Betreuung.

Da es sich um ein muslimisches Land handelt, kann man mehrmals täglich den Ruf des Muezzins von den Türmen der zahlreichen Moscheen erklingen hören. Dies bereitet eine ganz besondere Atmosphäre, jedoch sollte man sich gerade bei der Kleidung den Sitten der islamischen Bevölkerung anpassen. Kurze Röcke sowie weite Ausschnitte sollten absolut tabu sein.

Reisen nach Marokko – Urlaub und Tourismus – Tourist Info – Reiseratgeber – Marrakesch

Hier klicken: ➠  Mittelmeerküste & Rifgebirge

Wenn Sie mit der Fähre in Tanger-Med ankommen fahren Sie auf der Autobahn weiter bis Tetouan, von dort sind es ca. 70 km bis nach Chefchaouen.

chefchaouen-die blaue Stadt am Südhang des Rifgebirges

Chefchaouen am Südhang des Rifgebirges

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier klicken:  Mittlerer Atlas

Fahren Sie von Chefchaouen über Ouazzane nach Fes und dann weiter über Moulay Idriss nach Meknes, einer von vier Königsstädten von Marokko. Verpassen Sie nicht bei Ihrer Rundreise durch Marokko einen Besuch in einer der schönsten Städte am Mittleren Atlas: Fes

stadttor-in-meknes-ein-ausflug mit dem Hotel La Maison Nomade Marrakesch

Stadttor Meknes am Mittleren Atlas

 

Hier klicken:  Der Südosten Marokkos

Fahren Sie von Meknes oder Fes südöstlich nach Azrou, Midelt, Errachidia bis nach Erfoud zu den Dünen von Erg Chebbi. Zu weiteren Infos bitte auf den Link oben klicken

Eine Rundtour mit dem Hotel La Maison Nomade zu den Dünen Erg Chebbi bei Merzouga

In den Dünen von Erg Chebbi bei Merzouga im Südosten von Marokko

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier klicken:  Hoher Atlas

Fahren Sie über die Straße der 1000 Kasbahs vorbei an der Todra- und Dadesschlucht, dem Rosental weiter über Ouarzazate, Ait Benhaddou nach Marrakesch, der Millionenstadt mit unglaublichem Flair.

pferdekutsche-waehrend-der-un-klimakonferenz-im-november-2016

Pferdekutsche in Marrakesch

Hier klicken:  Anti Atlas und Souss

Um in den Anti Atlas und die Souss-Ebene zu kommen zweigen Sie bei Ouarzazate ab nach Tazenakt. Fahren Sie weiter über Tallouine nach Igherm in das Tal der Ammeln und Tafroute. Endpunkt der Reise könnte Agadir sein. Alternativ können Sie auch die Rückfahrt über den Tizi n Test Pass nach Marrakesch nehmen. Weitere Infos erhalten Sie im Hotel Riad La Maison Nomade in Marrakesch.

Hafen und Strand von Agadir am Atlantik.

Agadir der Hafen und der lange Strand

Küstenstädte in Marokko  – Treffpunkt Atlantik

Hier klicken: ➠ Essaouira

Entfernung Marrakesch - Essaouira

Schon Jimi Hendrix verliebte sich in die kleine Hafenstadt Essaouira. Sie liegt nur
ca. 200 km von Marrakesch entfernt und ist in knapp 2,5 Stunden zu erreichen. Der Hafen mit den großen und kleinen Holzbooten mit denen die Fischer jeden Morgen ausfahren und Barsche, Makrele, Sardinen, Tintenfische, Garnelen mitbringen und gleich nach dem Fang am Hafen an den Fischbratständen anbieten.

Mehr Infos über einen Tagesausflug vom Hotel La Maison Nomade nach Essaouira finden Sie hier: Tagesausflug Essaouira

Hier klicken: ➠ Oualidia

Entfernung Marrakesch - Oualidia

Oualidia liegt an/in einer schönen Bucht in der eine große Sandbank liegt. Die Lagune von Oualidia wird umschlossen von einem natürlichen Wall aus porösem Gestein aus dem die Atlantikbrandung zwei große Öffnungen herausgearbeitet hat und bei Ebbe und Flut die Lagune bewässert. Seit 1957 gibt es hier eine Austernfarm mit einer jährlichen Ausbeute von mehr als 200 Tonnen.

Die Fahrt von Marrakesch nach Oualidia dauert etwa 2,5 Stunden.