Vom Riad Marrakesch zu den Parkanlagen

Marrakesch ist auch als eine Stadt der Parks und Gärten bekannt. Der Bekannteste ist der Jardin Majorelle.

Die Gärten von Marrakesch

1. Jardin Majorelle in der Neustadt  von Marrakesch

Marrakesch ist auch als eine Stadt der Parks und Gärten bekannt. Der Bekannteste ist der Jardin Majorelle.

Detailansicht des Garten Majorelle in MarrakeschDer  Jardin Majorelle vom Riad in Marrakesch zu Fuß in 20 min, zu erreichenIm Jardin Majorelle mit seinen vielfältigen Pflanzen

Der Garten wurde gegründet von dem französischen Maler Jacques Majorelle und 1980 von dem französischen Modeschöpfer Yves Saint Laurent übernommen und aufwändigst umgestaltet. Sehen Sie dazu auch die Information auf unserer Seite: Marrakech Sehenswürdigkeiten.

2. Der Cyber Park in der Medina Marrakech

Cyber Park mit seiner PflanzenprachtDiverse Springbrunnen, uralte Olivenbäume im Cyber ParkGroßzügige Parkanlage der Cyber Park in Marrakesch

Seit ca. 4 Jahren ist der Cyber Park eröffnet. Er liegt an der Straße Mohammed V, Richtung Neustadt Gueliz, direkt gegenüber der Ensemble Artisanal und nur 200 m von der Koutoubia Moschee entfernt. Der Eintritt ist frei. Überall im Park stehen moderne und frei zugängliche Internet-Terminals und freie W-Lan-Hotspots. In der großzügig angelegten Gartenanlage finden Sie Orangen-, Mandarinen-, Granatapfel-, Oliven-, Mandel-, Zitronen-, Avocados- und Bananenbäume, nebst Agaven, Palmen, Jacarandas, Gummibäumen, Ficus, Bougainvilleas, Plumbagos………..diverse Springbrunnen, genügend Bänke zum Ausruhen. Der Park ist mittlerweile zum Treffpunkt der jungen Marrakschis geworden.

3. Der Park Harti in der Neustadt von Marrakesch

In der Neustadt Gueliz liegt dieser ParkDer Harti Park nur 5 min. vom Zentrum der Neustadt Gueliz entferntEine Pause einlegen im Harti Park in der Neustadt von Marrakesch

Noch etwas weiter Richtung Neustadt Marrakesch, am großen Platz La Plaza und angrenzend am alten Fussballstadion liegt der

Garten Harti. Dieser Garten wird zur Zeit renoviert und lädt jetzt schon zum Verweilen ein. Auf dem großen Platz vor dem Eingang finden in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen statt wie z. B. im Januar eines jeden Jahres die Präsentation des Marrakesch Marathons.

Die Gärten außerhalb von Marrakesch

1. Der Animagarten von André Heller topp-tipp vom Riad La Maison Nomade in Marrakesch

Mit dem Riad La Maison Nomade zum Anima Garten in Marrakesch

Kunstobjekte im Garten von André Heller in Marrakesch

Marrakesch Anima Garten von André Heller, Mosaikkopf 3 mit Vignette, Titel 3, Marokko

Ca. 30 km außerhalb von Marrakesch auf der Straße in das Ourika-Tal im Douar Sbiti finden Sie Hellers Paradiesgarten auf einem Areal von mehr als 4 Fußballfeldern.
Diese naturschöne Touristenattraktion mit Kakteen, Palmen, Efeu, Olivenbäumen, Strelizien, Euphorbien, Rosmarin, Rosen, Bambus, Araukarien, Drachenbäumen, Bananenstauden, Orangenbäumen, Lavendel und Kunstobjekten internationaler Künstler lädt ein zu einer Symphonie aus Gerüchen, Farben und Formen.

Der Riad Marrakesch gibt Ihnen weitere Informationen über den Animagarten, Wegbeschreibung, bzw. zwei unserer Tagesausflüge haben auch dieses Ausflugsziel im Programm.

Der in vielen Reiseführern als Besonderheit angepriesene

menara-garten-in-marrakech

+ Menaragarten

+ Agdalgarten

sind nicht unbedingt einen Besuch wert.

 

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflüge finden Sie hier:

+ Tagesausflug in das Ourikatal

+ Tagesausflug zur Safranfarm

Alle Fotos von cling-communication, Aschaffenburg-Stefan Cling, ausser Bilder des Animagartens